Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Polymer Makers GmbH


Allplast GmbH


Thunderlaser


MGLaser

Neues Mitglied

  • »MGLaser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Dezember 2016, 20:44

ZU VERKAUFEN 150W Winter Lasermax Maxi 1390

Hallo Zusammen,
ich verkaufe hier einen Winter Lasermax Maxi 1390 150W. Wir haben den Laser für ein Kurzzeit Projekt im September gekauft und da er nun nicht mehr gebraucht wird, verkaufen wir ihn wieder. Der Laser ist in einwandfreiem Zustand und natürlich voll funktionstüchtig. Alleine die Arbeitsplatte weisst Gebrauchsspuren auf, wir würden die aber vor dem verkauf noch mal ordentlich säubern.

Die gute Nachricht ist, das die 150W Laserröhre auf Kulanzbasis des Händlers vor 1 Woche ausgetauscht worden ist und man daher von einer NEUEN RÖHRE sprechen kann da wir kaum noch was in dieser Zeit gelasert haben.


VERKAUFSPREIS 8.500 €

KURZÜBERSICHT
Der Lasermax Maxi ist ideal geeignet für Lasermarkierung und Lasergravur verschiedenster Materialien, z. B. Acrylglas, Glas, Keramik, Porzellan, Kunst- u. Schaumstoffe, Holz- u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, Textilien, Metalle, u.v.m. Das Gerät ermöglicht darüber hinaus saubere Schnitte in vielen nichtmetallischen Materialien, wie z.B. Acrylglas, Furnier, Vollholz u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, diverse Kunst- u. Schaumstoffe, Textilien, usw.
Der Laser müsste in Essen abgeholt werden.

Technische Daten:
- Arbeitsbereich X, Y 1300 x 900 mm
- Arbeitstisch elektrisch höhenverstellbar bis 200 mm
- CO2 Laser Leistung 150 W
- Gravurgeschwindigkeit 0-1200 mm/s
- Schneidgeschwindigkeit 0-600 mm/s
- Wiederholgenauigkeit / Auflösung +-0,01 mm / 1000 dpi
- min. Schriftgröße 1 mm
- Linearführungen in X-Achse und Y-Achse
- Antrieb X, Y mit hochpräzisem Zahnriemenantrieb über Schrittmotoren
- Betriebssysteme: Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8
- Steuerung über LCD Display
- USB Schnittstelle mit 128 MB Arbeisspeicher
- roter Positionierungslaser zur Reduzierung der Einrichtzeiten
- Leistungsaufnahme max. 1000 W
- kompatible Formate BMP, HPGL (PLT), DXF, G-CODE, DST, Al (Autocad, CorelDraw)
- Elektrischer Anschluß 230 V, 50/60 Hz
- Lebensdauer Laseröhre ca. 10.000 Std.
- Öffnungen an Vorder- und Rückseite zum durchschieben längerer Werkstücke
- aktive Wasserkühlung CHILLER 5000 für stabilen Betrieb des Lasersystsems und langer
Lebensdauer der Laserröhre
- Rotationsvorrichtung zum Gravieren von zylindrischen und runden Objekten bis Ø 120 mm und 400 mm Länge
- geeignet für Holz, Keramik, Glas und Plastik
- Abmessungen L=1900, B=1350, H=1100 mm
- Gewicht 450 kg


Mehr Infos Der Lasermax Maxi ist mit einer Laserleistung von 150 W äußerst flexibel einsetzbar. Der stabile Maschinenständer und die hochwertigen Führungskomponenten sorgen für hohe Arbeitsgenauigkeit mit gleichbleibender Qualität. Mit bis zu 1200 mm/s Graviergeschwindigkeit werden mit der präzisen Lasertechnik saubere und exakte Lasergravuren hergestellt. Der Lasermax Maxi ist ideal geeignet für Lasermarkierung und Lasergravur verschiedenster Materialien, z. B. Acrylglas, Glas, Keramik, Porzellan, Kunst- u. Schaumstoffe, Holz- u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, Textilien, Metalle, u.v.m. Das Gerät ermöglicht darüber hinaus saubere Schnitte bis zu 4 mm Materialstärke in vielen nichtmetallischen Materialien, wie z. B. Acrylglas, Furnier, Vollholz u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, diverse Kunst- u. Schaumstoffe, Textilien, usw. Metallische Oberflächen wie z.B. Aluminium und Edelstahl lassen sich mit diesem CO2 Lasermax Mini nicht direkt bearbeiten. Sie können gravieren mithilfe eines zuvor aufgebrachten Metallmarkierungsmittels, das bei der anschließenden Laser-Bearbeitung in die Materialoberfläche eingebrannt wird. Bei eloxiertem Aluminium bzw. beschichteten Metallen (z.B. lackiertem Aluminium oder Messing) können Sie direkt gravieren, indem Sie die Eloxat- bzw. Lackschicht bearbeiten. Mit beiden Methoden erhalten Sie gute Ergebnisse. Die Markierungen sind äußerst wiederstandsfähig gegen mechanische, chemische und Witterungseinflüsse. Das Trennen von Metallen ist mit diesem CO2 Laser nicht möglich. Mit der mitgelieferte Steuerungssoftware lässt sie schnell und effektiv arbeiten. Die Datenübertragung erfolgt komfortabel und schnell per USB2.0 Schnittstelle direkt vom PC. Der PC muss somit nicht direkt mit dem Lasergravierer verbunden sein. Die einzelnen Jobs werden im internen Arbeitsspeicher (128 MB) der OFFLINE USB Steuerung abgelegt und können so bei Bedarf wiederholt abgearbeitet werden, ohne dass der Computer eingeschaltet ist. Alle Eingaben und Funktionen werden über das integrierte LCD Display angezeigt. Der ergonomische frontale Zugang vereinfacht das Be- und Entladen sperriger Gegenstände. Spezielle Öffnungen an Vorder- und Rückseite der Maschine ermöglichen ein Durchschieben längerer Werkstücke. Das übersichtliche Bedienfeld ermöglicht mittels Funktionstasten ein effektives Arbeiten. Der Lasermax MAXI wird Serienmäßig mit der Rotationsvorrichtung geliefert. Mit diesem Werkzeuge können Sie allen Gestaltungswünschen Ihrer Kunden gerecht werden.
Lieferinhalt
- Winter Lasermax Maxi 1390 150W
- 150W Laserröhre mit 70 Std. Laufzeit
- Asus Laptop mit installierten Schneidesoftware
- Laserkopf für 4 Zoll Linsen
- Laserkopf mit 2,5 Zoll Linsen
- Rotationsvorrichtung zum Gravieren
- Aktive Wasserkühlung
- Lüftungssystem mit Abluftschlauch
- Luft Kompressor für Material Kühlung
- Webcam
- Werkzeugkoffer

Bei jeglichen Fragen einfach per Mail kontaktieren oder anrufen unter 01724249654
Ich versuche so schnell wie möglich zu antworten.
»MGLaser« hat folgende Dateien angehängt:
  • s-l1600.jpg (107,33 kB - 113 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 14:59)
  • s-l1600-1.jpg (112,88 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Mai 2017, 22:26)
  • s-l1600-2.jpg (78,36 kB - 83 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 14:58)
  • s-l1600-3.jpg (118,04 kB - 83 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 14:58)
  • s-l1600-4.jpg (60,24 kB - 76 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 14:58)
  • s-l1600-5.jpg (74,73 kB - 87 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 14:58)
  • s-l1600-7.jpg (215,12 kB - 92 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 16:26)
  • s-l1600-8.jpg (85,91 kB - 95 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2017, 16:26)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MGLaser« (16. Dezember 2016, 21:04)


Christoph

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Wohnort: Mainz

Beruf: Sicherheitsbeauftragter und freier Gutachter für Maschinensicherheit

Lasersystem: kein System

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Dezember 2016, 11:56

Laser von Winter

Hallo MGLaser,

da ich mich beruflich auch mit Lasersicherheit beschäftige, habe ich Dein Angebot durchgelesen und mir auch die Bilder angesehen und ich möchte Dir dazu etwas sagen.
Diese Lasermaschine ist schon nach den Bildern und Deinem Text zu urteilen nicht sicher, es fehlen wichtige Merkmale nach DIN 60825-1 zu einer sicheren Lasermaschine, es handelt sich hier um die gefährliche Laserklasse 4 und die Konformität mit CE darf angezweifelt werden.

Du schreibst die Lasermaschine wurde erst im September gekauft, dann solltest Du sie dem Händler wegen der Sicherheitsmängel zurückgeben. Für fachlich fundierte Auskünfte bin ich gerne weiter behilflich ( kostenlos ) .

LG
Christoph

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen