Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Laser World of Photonics


Allplast GmbH


ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 2 418

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller / Roland LEF12 UV-Drucker

  • Nachricht senden

21

Freitag, 16. November 2018, 10:14

200mm/s bei 9%-12% (40Watt), je nach Schiefer. Da jede Schieferlieferung etwas unterschiedlich vom Material ist, die unterschiedlichen Leistungen.

Dank dir Dominik.
Dann hab ich jetzt mal nen Anhaltspunkt wo ich mit dem Chinesen starten kann.
Obwohl das bei 80W schon schwer werden dürfte leistungsmässig so weit runter zu kommen... :noidea:
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ichbinsnur« (16. November 2018, 11:06)


inchen000

Neues Mitglied

  • »inchen000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Beruf: Selbständig

Lasersystem: Chinalaser,Vevor, 50W

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. November 2018, 21:18

Also ich habe jetzt das von ichbinsnur gerasterte Bild auf meinem 50W Chinalaser durchlaufen lassen. 200mm/s und 15% Leistung.
Das Ergebnis hat mich total umgehaun!

inchen000

Neues Mitglied

  • »inchen000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Beruf: Selbständig

Lasersystem: Chinalaser,Vevor, 50W

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. November 2018, 21:24

»inchen000« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reini0077 (01.12.2018)

d1979be

Lasergravierer

Beiträge: 278

Wohnort: bei Osnabrück

Lasersystem: 40W CO2 mit DSP211

  • Nachricht senden

24

Samstag, 17. November 2018, 07:44

sieht gut aus, probier mal auf einem Musterstück (kannst ja die Rückseite nehmen) mit 13% und 200mm/s

Ich experimentiere auch ein wenig mit Beschichtungen, bin da aber immer noch im Versuchsstadium. Eine Mixtur bringt aber schon ganz gute ergebnisse.Gleicher Schiefer, gleiche Einstellungen, beide in einem Durchgang; links unbeschichtet / rechts beschichtet

index.php?page=Attachment&attachmentID=7063
Aber das ganze ist noch im Versuchsstadium, wenn aber jemand interesse am mittesten hat, kann ich gegen unkostenerstattung mal ein paar Musterfläschchen verschicken

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 1 755

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

25

Samstag, 17. November 2018, 10:26

.. ich habe noch von vor 30 Jahren (Anfang meiner CNC-Fräs/Laser-Basteleien) Reststücke eines mehrschichtigen "Kunst-Schiefer"-Materials von Gravograph, das innen schwarz und außen beidseitig weiß beschichtet ist - läßt sich gut fräsen und lasern, ist sehr gut für Außenanwendungen geeignet und der Kontrast zwischen rein-Weiß und dem Schwarz, wo das weiße weggelasert wurde, ist auch enorm.

Evtl. sowas mal ausprobieren?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 2 418

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller / Roland LEF12 UV-Drucker

  • Nachricht senden

26

Samstag, 17. November 2018, 12:31

Das sieht doch super aus Dominik! :thumbup:

Ich hätte durchaus interesse an dem Mittelchen.
Schick mir doch mal ne PN bitte.
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

lepmiR

Lasergravierer

Beiträge: 114

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: Werbe- und Medienvorlagenhersteller, Werbetechniker

Lasersystem: Epilog Zing 24 40W

  • Nachricht senden

27

Samstag, 17. November 2018, 16:01

Schiefer (und andere Natursteine) kann man vorher mit Steinversiegelung (z.B. von Mellerud) behandeln.
Der Schiefer wird dunkler und die Gravur kontrastreicher.
Wird einfach aufgepinselt, ähnlich wie ein Lack.

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 2 418

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller / Roland LEF12 UV-Drucker

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. November 2018, 21:40

Ich probiere grad das Seinöl von Mellerud ;)
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

Retzefetze

Neues Mitglied

Beiträge: 3

Lasersystem: auf der Suche

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 25. November 2018, 10:13

WOW, wie bekomme ich denn die Bilder so gerastert das es so toll aussieht ist das ein spezielles Programm ?
:foto:

Ähnliche Themen