Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Allplast GmbH


Polymer Makers GmbH


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lasergravierer-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rotary

Neues Mitglied

  • »Rotary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Badner Land

Beruf: Mechatroniker, Elektroniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Januar 2018, 12:58

Hallo ausm Badner Land

Hallo an alle hier im Forum.

Möchte mich nach zufälligem auffinden eueres Forums hier kurz vorstellen. Ich 35 im bereich Mechatronik tätig, bin vor einiger Zeit über einen dieser hier bekannten blau/weiß farbenen K40 Kisten gestolpert.

Hab diesen gebraucht übernommen. Der Vorbesitzer hat mir das Ding vermacht da er keine Ahnung davon hatt.
Es war lediglich das Abluftgebläse (darf man das als solches bezeichnen :D ) und eine mini Springbrunnenpumpe dabei.
Keine Software, kein dongle nix.

Über meine fragen bezüglich des K40 mach ich aber lieber ein gesondertes Thema auf.

Was ich damit vor habe weiß ich noch garnicht so 100% erstmal tiefer mit außeinander setzen. Aber vermutlich sowas wie kleine beschriftungsschilder oder bissel Holz schneiden.


Grüße Rotary

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 1 695

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:13

Hallo und Wilkommen hier!

Fehlende Software kannst du ggfs. durch K40 Whisperer (open source freeware) ersetzen.

Gruß Christian.
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

Rotary

Neues Mitglied

  • »Rotary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Badner Land

Beruf: Mechatroniker, Elektroniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:21

Danke,

Ja, das Hab ich hier im Forum schon ausfindig machen können. Hab allerdings schon auf RAMPS und Marlin umgebaut.


Grüße Rotary

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 1 695

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:40

Ja, das Hab ich hier im Forum schon ausfindig machen können. Hab allerdings schon auf RAMPS und Marlin umgebaut.
Das klingt ja interessant.
Mit welcher Software befütterst du das Marlin denn mit g-code??

Ist das Marlin ne besondere Version?
Auf meinem 3D-Drucker hab ich das ja auch laufen.... :D
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 4 386

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:50

Dürfte Laser Grbl sein :)


Und wenn bei mir alles klappt, steuert mein Arduino demnächst Galvo´s :D :D :D
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 1 695

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:51

Und wenn bei mir alles klappt, steuert mein Arduino demnächst Galvo´s :D :D :D
Streber! :D
„Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
Stephen Hawking

Rotary

Neues Mitglied

  • »Rotary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Badner Land

Beruf: Mechatroniker, Elektroniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2018, 14:31

Genau LaserGBRL, war aber auch nur ein kurzer test. Ich mach gleich mal im "Erste Hilfe" Forum ein Thama auf.
Marlin ist ne angepasste Version für Laserbetrieb. Auf meinem 3D Drucker habe ich Repetier laufen, ich mag das irgendwie lieber als Marlin.

Galvo´s !? das klingt auch interesant :D

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 4 386

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Januar 2018, 18:45

Yap.... :D

Gestern sind per UPS die Platinen aus Bulgarien gekommen ( bestellt über Conrad Platinen Service )

Was es wird verate ich noch nicht :P Aber interessierte können ja schon mal wie bekloppt nach S-Lamp googeln ;)


^^
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Rotary

Neues Mitglied

  • »Rotary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Badner Land

Beruf: Mechatroniker, Elektroniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:48

Ou da bin ich auf Bilder gespannt :-) das Projekt gefällt mir :thumbup:

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 4 386

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:10

Wenn ich Freitag zu Hause bin, verlinke ich mal die links.

Man kann ja da zusammen drann basteln. Ich bin nicht so gut im programmieren ;(

Es kütt ein Schrittmotor drinn vor ( also nen Shield ), zwei 12bit DAC , nen paar Spannungswandler... der rest ist Programmcode 8o und fressen tut das Viech G-Code 8o


Ich will nachher zwei Schrittmotoren drann laufen lassen, muss also erweitert werden.


Und dann geht das testen los.
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 4 386

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:13

Und wenn bei mir alles klappt, steuert mein Arduino demnächst Galvo´s :D :D :D
Streber! :D


8|


Selba :P

:D
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Rotary

Neues Mitglied

  • »Rotary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Badner Land

Beruf: Mechatroniker, Elektroniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:32

beim programmieren kann ich vieleicht behilflich sein, da hab ich meist mein spaß dran :thumbsup:

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 4 386

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:50

Cool :thumbsup:

Übermorgen geht die Vorstellung los....


Als erstes muss ich die zwei Platinenrohlinge prüfen ^^


Wenn die in Ordnung sind, kann ich gerne welche nachordern. War mächtig eng da auf der kleinen Aufsteck Platine 8|
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Ähnliche Themen