Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Thunderlaser


Laser World of Photonics


Allplast GmbH


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lasergravierer-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

prophet

Neues Mitglied

  • »prophet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Österreich

Beruf: IT-Techniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. April 2019, 18:14

Vorstellung

Hi liebe Community,

ich heiße Alfred komme aus Österreich und bin von Beruf IT-Techniker/Informatiker.

Ich habe damals als IT Techniker für ein Reprografisches Franchise Unternehmen gearbeitet und durfte dort meine ersten Erfahrungen mit dem Trotec Speedy 300 machen. Seit dem lässt mich das Thema nicht los. Mittlerweile beschäftige ich mich seit 2 Jahren mit dem 3D Druck und möchte endlich meine eigene Lasermaschine. Da mir leider das nötige Kleingeld fehlt für ein Profigerät wird es am Anfang höchstwahrscheinlich ein China Produkt werden.

Lg

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 1 587

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. April 2019, 18:39

Hi Alfred,

Willkommen im Forum!

Du könntest auch deinen 3D-Drucker mit einem Laserdiodenmodul aufrüsten - ich verwende für einige meiner Lasergravierer/Cutter ein modifiziertes Pronterface, das geht mi dem originalen aber auch ... oder auch mit einer beliebigen CNC-Steuerung 8)

Als "Laserschutz" kannst du das Teil komplett einhäusen und eine Webcam reinsetzen ... oder in einem searaten Raum, wos sonst keiner reinkommt, reicht auch eine passende Laserschutzbrille für dich (oder auch für Besucher) aus.

Und Absaugung mit Aktivkohle-Filerung und/oder Entlüftung nicht vergessen ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

prophet

Neues Mitglied

  • »prophet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Österreich

Beruf: IT-Techniker

Lasersystem: K40

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. April 2019, 18:57

Hi VDX,

darüber hatte ich nachgedacht aber die Idee verworfen. Ich brauche eine große Arbeitsfläche und ich möchte es als ein eigenständiges Gerät. Da ich viel Acryl schneiden möchte wird das ja nur mit einer Laserröhre möglich sein, zwecks Leistung?

VDX

Lasergravierer

Beiträge: 1 587

Wohnort: Nähe Hanau

Beruf: Professioneller Tüftler

Lasersystem: ... diverse

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. April 2019, 19:38

... ja, für klares Acryl bauchst du zwingend einen CO2-Laser - mit der Laserdiode kannst du nur was gut absorbierendes schneiden ... entweder dunkel oder mit der passenden Komplementärfarbe eingefärbt ... oder mit Additiven für die jeweilige Wellenlänge.

Bei den CO2-Lasern gibt es noch den Unterschied zwischen den wassergekühlten CO2-Glasröhren mit Hochspannungsnetzteil und den deutlich teureren RF-CO2-Lasern mit oft 28Volt ud Luftkühlung (erst ab 50Watt dann auch wassergekühlt) ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

wunderzwelch

Lasergravierer

Beiträge: 576

Wohnort: Stmk

Beruf: Maschinenbauingenieur

Lasersystem: 60W CO2, Trocan AWC

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2019, 20:10

Hallo Alfred!

Liebe Grüße aus der Steiermark!

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 5 619

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser mit EZCad

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2019, 20:11

Moin Alfred :)


Gruß
Michael
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

Johann Wolfgang von Goethe



Ähnliche Themen